Pleifers Engel: Vom Hof auf den Teller

pleifers-engel

Mit seiner neuen Veranstaltungsreihe „Vom Hof auf den Teller“ lädt das Harder Szene-Lokal Pleifers Engel unterschiedliche Landwirte und Produzenten aus der näheren Region zu sich ein.

Nach dem Motto „Das Schwein auf dem Teller sollte zu Fuß ins Gasthaus laufen können!“ werden aus regionalen Zutaten feine Speisen gezaubert. Die Produzenten werden besucht oder sind vor Ort und erklären worauf ihre Leidenschaft fußt, wie produziert wird und was es heißt, regionale Produkte anzubieten.

So gewährten beim letzten Event der Landwirt Andreas Kalb aus Lauterach und Bernd Hörfarter vom Flötzerhof Wolfurt Einblicke in ihre Tätigkeit. Das wäre der Gemüseanbau im Lauteracher Ried oder die Aufzucht der Duroc-Schweine in Wolfurt.
Beim kommenden Event am 27.04. werden Judith und Klaus Flatz aus Hard und Ludwig Geiger-Vogel aus Neukirch zu Gast sein. Die Familie Flatz erzählt euch etwas über Putenaufzucht, Mutterkuhhaltung oder ihre landwirtschaftlichen Produkte. Ludwig Geiger-Vogel baut u.a. den Montfort Spargel an und kann ebenfalls interessante Einblicke in seinen Alltag bieten. Die Passion, die diese Personen mitbringen und welche die Entstehung ihrer regionalen Produkte begleitet, könnt ihr bei dieser neuen Veranstaltungsreihe kennen lernen und selbstverständlich auch als kulinarische Erlebnis auf eurem Teller genießen.

„Du bist, was du isst, sagt eine alte Volksweisheit. Aus persönlicher Überzeugung haben für mich regionale und saisonale Produkte oberste Priorität. Vorarlberg und die Genussregion Bodensee bieten eine Fülle von gesunden und frischen Lebensmitteln, produziert von Bauern aus Leidenschaft. Das ist unsere Basis für eine gesunde und ehrliche Küche – und dafür stehe ich mit meinem Wort und meinem perfekt geschliffenen Handwerkszeug!“

Klaus Pleifer, Inhaber und Küchenchef

Ihr dürft euch also ein ehrliches und spannendes Menü freuen. Wer daran teilnehmen möchte, findet alle Infos hier.

Bild: Handout Pleifers Engel

Kommentar verfassen