MovieLeaks – Die Kinonews im April

1 | Jason Statham oder Tom Hardy sollen die Hauptrolle im Remake von Die Klapperschlange übernehmen.

Ich würde mich klar für Tom Hardy entscheiden, obwohl ich Statham nicht ungern sehe. Ich habe aber bei Hardy die größere Hoffnung, dass der Film was taugt. Trotzdem wäre meine Empfehlung: Chris Hemsworth. Das Remake soll übrigens als Trilogie herauskommen. Im ersten Teil wird die Vorgeschichte von Kurt Russels Paraderolle erzählt.

Hier der Trailer vom Original:

2 |  Christoph Waltz und Amy Adams übernehmen die Hauptrollen im neuen Film von Tim Burton.

Ich mag Tim Burtons Stil eigentlich nicht besonders, aber mit den beiden exzellenten Schauspielern könnte das durchaus was werden.

3 | Liam Neeson und Giovanni Ribisi spielen in der kommenden Westernkomödie von Seth MacFarlene (Ted) A Million Ways to Die in the West mit. Charlize Theron und Amanda Seyfried sind auch mit an Bord.

Eine Westernkomödie von Seth MacFarlene kann kommen – egal wer mitspielt. Der Cast ist bis jetzt auch nach meinem Geschmack (bis auf Theron, die ich nur in wenigen Filmen gut finde).

4 |Matthew McConaughey soll die Hauptrolle vom neuen Christopher Nolan Sci-Fi-Film Interstellar übernehmen.

McConaughey in einem Nolan-Film – immer her damit. McConaughey ist ein sehr guter Schauspieler und kann auch ein überzeugender Bad-Ass sein – siehe „Killer Joe„.

5 | Sam Mendes (Skyfall, 500 Days of Summer) wird nun doch nicht die Regie im neuen Bond-Film übernehmen.

Schade, bin gespannt wer ihn ersetzt.

6 | Emma Watson wird nicht die Hauptrolle in 50 Shades of Grey  übernehmen.

Ohhh …

 

Kommentar verfassen