MovieLeaks – Die Kinonews im Juni

1 | Mission Impossible 5 kommt – wieder mit Tom Cruise.

Ghost Protocol (oder Phantom Protokoll) hat mir sehr gut gefallen, deswegen befürworte ich das.

2 |  Michael Caine wird in Christopher Nolan’s Interstellar mitspielen.

Ja, wen wundert’s, er hat schließlich in seinen letzten 5 Filmen mitgespielt. Wie groß seine Rolle ausfallen wird, ist noch nicht bekannt, ich sehe ihn auf jeden Fall immer gerne.

3 | Die Teenage Mutant Ninja Turtles sind nun doch keine Aliens und Whoopi Goldberg wurde auf dem Set gesichtet.

Na hoffentlich, wer ist denn auf diese schwachsinnige Idee gekommen. Trotzdem, auch mit Whoopi habe ich noch kein besseres Gefühl bei dem Projekt.

4 | Robert De Niro gegen Christoph Waltz in Candy Store.

DeNiro spielt einen Ex-Cop, der einem Schwerverbrecher (Waltz), der in einer kleinen Stadt den braven Bürger spielt, auf der Spur ist. Omar Sy (Ziemlich beste Freunde) soll ebenfalls auf der Seite der Bösen mitspielen. Das klingt richtig gut – und mehr hab ich dazu nicht zu sagen.

5 | Mel Gibson soll einen Bösewicht in The Expendables 3 spielen. Steven Seagal steht ebenfalls für eine Rolle in Verhandlungen.

Ganz klar ist das weit unter Mel Gibson’s Niveau und dennoch will ich Mel als Bösewicht sehen. Wenn dann noch Seagal dazu kommen würde, wäre die Sache perfekt.

6 | Die Gremlins sollen ein Remake bekommen.

Bitte nicht. Ich kann mir kaum vorstellen, dass der Charme der alten Filme heute noch funktionieren wird. Manche Filme sollten einfach nicht neu verfilmt werden.

7 | Das Sequel zu Drive wird nicht gedreht.

Schade, der erste Teil war nicht schlecht. Man muss auch wissen, dass Drive eine Romanverfilmung ist und der zweite Teil Driven bereits als Buch existiert. Also wäre es nicht eine weitere Wir-machen-Geld-Fortsetzung gewesen.

8 | Time Cop wird neu verfilmt.

Könnte cool werden, allerdings habe ich auch hier irgendein schlechtes Gefühl. Ob Van Damme irgendwie beteiligt ist, ist nicht bekannt.

9 | Sam Mendes soll nun doch wieder Regie in Bond 24 führen und man will ihn auch für Bond 25 haben.

Entscheidet euch! Ich fände es gut.

 10 | Will Ferrell und Vince Vaughn spielen zusammen in der Komödie Daddy’s Home.

Will Ferrell ist mein absoluter Lieblingskomödiant. Vince Vaughn kann auch ganz witzig sein – könnte also gut werden.

Kommentar verfassen