Frühstücksteam goes Schlosskaffee Hohenems

Einsatzort: Schlosskaffee Hohenems

Schlossplatz 10
6845 Hohenems
+43 5576 72356
www.schokoladengenuss.at

Am letzten Augustwochenende machte sich das Frühstücksteam auf den Weg in die Palaststadt Hohenems und besuchte das Schlosskaffee Hohenems der Familie Fenkart.

Bereits beim Betreten des Lokals steht man vor der unglaublichen Kuchen- und Tortenvitrine. Bei diesem Anblick bleiben vorerst keine Wünsche offen und die Vorfreude steigt. Obwohl wir keinen Tisch reserviert haben, bekamen wir gleich einen Platz im Freien. Das Ambiente kann zwar nicht als besonders hübsch und gemütlich beschrieben werden, trotzdem ist es angenehm, draußen zu sitzen.

Frühstück gibt es den ganzen Tag und da ist auch für Jeden was dabei: Es gibt vorgeschlagene Kombifrühstücks, Frühstücksplatten für 2 Personen, es kann aber auch alles einzeln dazu bestellt werden. Bei jedem Frühstück ist ein Kaffee dabei, wahlweise auch ein Spezial-Kaffee, wie z.B. mit Schokoladen- oder Karamellgeschmack – ohne Aufpreis!

Bei dem Frühstück, das wir bestellt haben, war alles dabei: verschiedene Käsesorten, Schinken, Salami, selbst gemachter Topfenaufstrich, Gemüse, Butter und sogar hausgemachte Marmeladen. Alle Wurstwaren kommen von der Metzgerei Prantl in Hohenems.
Beim Gebäck gibt es ein paar Sorten zur Auswahl: Semmel, Kornspitz, Laugen und Croissants sind vorhanden.
Das zusätzlich bestellte weichgekochte Ei war perfekt zubereitet und schmeckte köstlich. Auch die Konsistenz des Rühreis war sehr gut, geschmacklich allerdings etwas fad.
Das Müsli, das ebenfalls separat bestellt wurde, hat uns ein wenig enttäuscht: Ausgesehen hat es mit seinen frischen Früchten oben drauf sehr lecker, leider erwies es sich als etwas geschmacklos.

Sollte beim Bestellen der Hunger größer als gedacht gewesen sein, gibt es sogar die Möglichkeit, das Übriggebliebene mitzunehmen. Unsere Bedienung war sehr freundlich, aufmerksam und ging auf unsere Sonderwünsche ein.

Leider waren wir nach dem leckeren Frühstück zu satt, um noch ein Stück Kuchen oder Torte zu essen, ließen es uns allerdings nicht nehmen, uns noch ein paar Stücke mitzunehmen, um sie zuhause zu genießen.

Der Preis am Schluss war ebenfalls absolut in Ordnung und so ging ein sehr gelungener Ausflug zu Ende.

Frühstücksteam-Ausflug: Schlosskaffee Hohenems

 

Kommentar verfassen