Frühstücksteam goes Hotel Schwärzler: „Ländle Brunch“

Frühstücksteam-Ausflug: Ländle Brunch im Hotel Schwärzler
Frühstücksteam-Ausflug: Ländle Brunch im Hotel Schwärzler

Einsatzort: Hotel Schwärzler

Landstraße 9
6900 Bregenz
+43 5574 4990
www.hotel-schwaerzler.at

Nachdem das Frühstück im Hotel Schwärzler in der Geschichte des Frühstücksteams bisher am besten abgeschnitten hat, haben wir nun den Ländle Brunch getestet. Da die Veranstaltung sehr gut besucht und nahezu jeder Tisch belegt war, empfehlen wir euch auf jeden Fall vorher zu reservieren.

Empfangen wird man in der Lobby des Hotels mit Cider und Säften von Dietrich und einer Auswahl an Wurst- und Speckspezialitäten von der Walser Metzgerei zum Probieren. Anschließend wurden wir an unseren Platz geführt. Das Ambiente war sehr angenehm und der renovierte Speisesaal ist absolut gelungen.

Die Auswahl an Speisen und Getränken war riesig: hausgemachte Marmeladen, Vorarlberger Honig, eine reiche Brotauswahl, Käsespezialitäten der Bregenzerwälder Käsestraße, geräuchterte Bodenseefische der Fischerei Regula Bösch, Vorarlberger Wurst- und Speckplatte, Sulz und Eintopf vom Junglamm von Johann Erath, Salate aus der Bodensee-Region, Bura-Omlette mit Eiern vom Martinshof, Ländlekalb mit Kürbisragout, Sulzberger Wälderhuhn, Blut- und Leberwurst, Vorarlberger Kässpätzle, Riebel mit Apfelmus aus Äpfeln vom Michelehof, Kaiserschmarrn und viele warme und kalte Getränke.

Diese Auswahl lässt eigentlich keine Wünsche offen und trotzdem hat uns das normale Frühstück im Hotel Schwärzler mehr begeistert. Dies kann allerdings natürlich auch daran liegen, dass wir eher Frühstücks- als Brunchmenschen sind. Manche von uns haben verschiedene Müslizutaten, mehrere Brotsorten o.ä. vermisst, allerdings kann man argumentieren, dass das aufgrund der Bandbreite eines Brunches einfach verständlich ist. Die Vielfalt eines Frühstücks kann größer sein, wenn warme Mittagsspeisen nicht dabei sind – andererseits plant man für ein Frühstück auch weniger Zeit ein.

Was wir allerdings alle bemängelt haben: Es gab keinen angerösteten Speck. Wir haben uns Spiegel- und Rühreier auf den Teller gelegt und den Speck dazu gesucht. „Normaler“ Speck war zwar in Hülle und Fülle da, allerdings eben nicht angeröstet.

Heiße Getränke, wie Kaffee und Tee sind alle im Preis inbegriffen und haben geschmacklich absolut überzeugt.

Generell war geschmacklich nahezu alles tip top. Wahrscheinlich hatten wir einfach zu hohe Erwartungen, weil uns das Frühstück damals so begeistert hat. Für ein nettes, kleines Familienevent ist so ein Brunch allerdings ideal. Bei der immer noch enormen Auswahl ist für jeden etwas Passendes dabei und die Kinder können sich in der Kinderecke vergnügen.

Für alle diejenigen, die sich selbst vom Ländle Brunch überzeugen möchten, gibt es jeden ersten Sonntag im Monat von 11 bis 14 Uhr die Möglichkeit:

3. November 2013, 1. Dezember 2013, 5. Jänner 2014, 2. Februar 2014, 2. März 2014, 6. April 2014

Preis: EUR 28,- für Erwachsene, EUR 12,- für Kinder bis 12 Jahre

Die Gesamtnote, die wir für den Brunch vergeben ist 2.  Für Brunchliebhaber auf jeden Fall sehr zu empfehlen.

Unsere Bewertung

LM_FT-Bewertungsbogen_HotelSchwaerzler-Brunch_Web

Kommentar verfassen