MovieLeaks – Februar 2014

Movie Leaks
Movie Leaks

 1 | Quentin Tarantino’s The Hateful Eight – Produktion gestoppt.

Tarantino hat das Drehbuch sechs Personen zum Lesen gegeben. Darunter die Schauspieler Michael Madsen, Bruce Dern und Tim Roth. Vermutlich hat einer davon das Script seinem Agenten zu Lesen gegeben und dieser hat es dann in Hollywoodkreisen verbreitet.  Tarantino erhielt daraufhin Anrufe von verschiedenen Agenten, die ihm Schauspieler für diverse Rollen vorschlugen. Tarantino ist über diesen Vertrauensbruch so erbost, dass er den Film vorerst nicht mehr umsetzen und stattdessen das Drehbuch veröffentlichen will. Neue Gerüchte besagen aber, dass Tarantino sich wieder beruhigt habe und das Script umschreibe. Er habe auch schon Gespräche mit Samuel L. Jackson geführt, der eine Hauptrolle übernehmen soll.

2 |To Reach The Clouds

Robert Zemeckis dreht den Film über den Hochseilaktkünstler Phillippe Petit mit Joseph Gordon-Levitt in der Hauptrolle. Petit lief über ein Drahtseil von einem Turm des World Trade Centers zum anderen. Der Film basiert auf dessen Memoiren.

3 | Vice – der neue Film mit Bruce Willis.

Der Film spielt in einem Freizeitpark, in dem die Reichen ihre Fantasien an lebensechten Androiden ausleben dürfen. Dadurch, dass die Erinnerungen der Androiden jeden Tag gelöscht werden, läuft alles gut. Das geht natürlich eines Tages schief: Ein Android bekommt alle Erinnerungen auf einmal, erinnert sich an die ganzen Schandtaten und sinnt nach Rache. Willis wird den Eigentümer des Freizeitparks spielen, Ambyr Childers den Androiden.

4 | Castinggerüchte zu Star Wars VII

Jesse Plemons (Breaking Bad) hatte Gespräche wegen einer Rolle. Hugo Weaving und Michael Fassbender sind Gerüchten zufolge auch in Gesprächen. Das wäre ja schon ein beeindruckender Cast.

5 | Jesse Eisenberg ist Lex Luthor in Batman vs. Superman

Eine überraschende Wahl, die wahrscheinlich auf viel Unwollen der Fans stoßen wird. Die Besetzung finde ich gut, kann aber auch leicht scheitern. Jeremy Irons wurde als Batman’s Butler Alfred gecastet, was sich nach einer Idealbesetzung anhört.

6 | Chip und Chap bekommen einen Kinofilm

Disney will die beliebte Zeichentrick-Serie aus den 90ern als Live-Action Kinofilm, im Stil von Alvin und die Chipmunks, verwirklichen.

7 | David O. Russel steht in Verhandlungen für das Biopic Miracle Mop.

Bei dem Film geht es um die alleinerziehende Mutter Mangano, die den Miracle Mop erfindet. Das besondere an dem Mop ist, dass beim Wischen die Hände nicht mehr nass werden. Die Geschichte klingt bisher nicht wirklich interessant, allerdings will O. Russel Jennifer Lawrence für die Hauptrolle. Es wäre nach Silver Linings und American Hustle ihre dritte Zusammenarbeit.

 

Kommentar verfassen