Spielboden Dornbirn – Wochenvorschau

Spielboden_KW14
01.04. > Häuser für Menschen – Humaner Wohnbau in Österreich (Film)

Eine Kooperation mit dem vai und der zv, der Zentralvereinigung der Architekten Vorarlberg. 80 % der Österreicher träumen vom freistehenden Einfamilienhaus mit Garten. Der Stadtplaner Reinhard Seiß zeigt in seinem aktuellen Film, dass es Alternativen dazu gibt.

02.04. > Djeca – Kinder von Sarajewo (Film)

„Crossing Europe“-Filme in Dornbirn: Mit der Präsentation von drei Filmen aus den letztjährigen Festivalprogrammen vermittelt der Spielboden Dornbirn einen Eindruck von diesem Festival.

03.04. > One Zero One – Die Geschichte von Cybersissy & BayBjane (Film)

Der Dokumentarfilm feiert die Drag-Queens Cybersissy und BayBjane als Heldinnen der Selbstdarstellung und erzählt die Geschichte ihrer Freundschaft.

04.04. > Die mit dem Bauch tanzen (Film)

Eine Geschichte über die Lust am Leben und über die Kunst, die Angst vor dem Alter mit einem gekonnten Hüftschwung in die Flucht zu schlagen.

05.04. > theater zwischentöne: Der Junge im Baum (Theater)

Die erste Produktion des Vereins theater zwischentöne. Sie thematisiert den Umgang unserer Gesellschaft mit sexuellem Missbrauch. Professionelle, in Vorarlberg tätige SchauspielerInnen treffen auf heimische AmateurdarstellerInnen und den Spielbodenchor.

05.04. > I Used To Be Darker (Film)

Ein Film, der ganz anders als Mainstream-Scheidungsgeschichten ohne Selbstmitleid, Verrücktheiten und Sentimentalitäten auskommt, sondern mit größter Sorgfalt den Anfang und das Ende der Liebe ein ganzes Stück weit offen lässt.

06.04. > theater zwischentöne: Der Junge im Baum (Theater)

Die erste Produktion des Vereins theater zwischentöne. Sie thematisiert den Umgang unserer Gesellschaft mit sexuellem Missbrauch. Professionelle, in Vorarlberg tätige SchauspielerInnen treffen auf heimische AmateurdarstellerInnen und den Spielbodenchor.

 

Weitere Infos: www.spielboden.at

Kommentar verfassen