Rettet das Gsi: Aldana

Rettet das Gsi: Aldana

Urlaub auf der Aldana ist im Ländle keine Seltenheit und lässt sich durchaus aushalten – schließlich wohnen wir da, wo andere Urlaub machen.

Aldan bzw. Aldana leitet sich vom italienischen Wort »Altana« ab. Altus, -a, -um im Lateinischen bedeutet »hoch«.

Eine Altane ist eine offene, auf Stützen oder Mauern ruhende Plattform eines Gebäude-Obergeschosses. Die Aldana bezeichnen wir heute als Balkon – und Urlaub auf Balkonien kann man in Gsiberg auf jeden Fall genießen.

 

Rette auch du das Gsi!

Wenn du mehr alte Begriffe aus dem Vorarlberger Dialekt kennenlernen willst, besuche unsere Facebook-Seite.

Kennst du einen vergessenen oder nur noch selten verwendeten Begriff? Schick ihn (am besten inkl. Erklärung und Herkunftsgebiet) per Mail an uns.

Kommentar verfassen