Happy St. Patrick’s Day!

Am 17. März wird der St. Patrick’s Day, ein Gedenktag des am 17. März 461 oder 493 gestorbenen irischen Bischofs Patrick, gefeiert.

Patrick gilt als Schutzpatron Irlands und wird in der katholischen Kirche als Heiliger verehrt. Legenden zufolge hat Patrick die Insel von Schlangen befreit, weshalb es heute in Irland keine Schlangen mehr geben soll. Kleiner Schönheitsfehler: Patrick von Irland war aber ziemlich sicher gar kein Ire, historischen Quellen zufolge wurde er entweder in Wales oder Schottland geboren.

Trotzdem wurde ihm zu Ehren in Irland und anderen Staaten ein gesetzlicher Feiertag eingeführt. Weil der St. Patrick’s Day immer in die Fastenzeit fällt, ist den Iren an diesem Tag eine Pause erlaubt. Dieses Fastenbrechen wurde vorallem in Amerika von irischen Emigranten ausgiebig gefeiert, mittlerweile hat sich der St. Patrick’s Day zum Volksfest gemausert. Dabei ist „Grün“ die vorherrschende Farbe der Feiernden. Viele Getränke, wie z.B. Bier werden an diesem Tag grün eingefärbt. In einigen Städten, wie z.B. In Chicago, werden sogar ganze Flüsse mit pflanzlichen Farbstoffen grün eingefärbt.

St-patrickDer anlässlich des St. Patrick’s Day traditionell grün eingefärbte Chicago River.

Doch warum feiert man den St. Paddy’s Day, wie er oft liebevoll genannt wird, in Amerika? Die Iren bilden die größte Nationalitätengruppe innerhalb Amerikas. Um ihrer Wurzeln zu gedenken und auch die anderen Mitbürger daran teilhaben zu lassen, feiern die Iren alljährlich  ihren St. Patrick’s Day. Zur Zeit leben ca. 19 Millionen Irischstämmige Armerikaner in den USA, das sind fast 8% der Gesamtbevölkerung – ganz Irland hat übrigends nur ca. 4,5 Millionen Einwohner.

St. Patrick’s Day International

greeningfront„Greening“ Burgtheater Wien, 2012 – Foto: www.stpatricksdaywien.at

Klar, bei den Ami’s gehts am 17. März richtig rund, aber auch in verschiedenen anderen Städten rund um den Erdball wird gefeiert. In Wien erstrahlt das Burgtheater während des irischen Nationalfeiertags in Grün und auch in München gibt es eine Paddy-Parade.

Wir von der LM-Redaktion werden heute bestimmt auch mit einem grünen Bierchen (w oauch immer wir das her bekommen) auf den heiligen Paddy anstoßen – Beannachtaí na Féile Pádraig oraibh!

Foto Chicago River: Wikipedia

Kommentar verfassen