Dynamo, Tag 1: Konferenz-Keynotes-Panels-Workshops

Höchste Zeit, dass auch unterem Jahr eine kleine Festivalperle im Westen präsentiert wird.

Das Dynamo Festival soll gleich nach Ostern für außergewöhnliche musikalische Entdeckungsreisen sorgen. Bei der stilistischen Ausrichtung gibt es keine Grenzen. Was zählt, sind herausragende Musik und starke Live-Performance ohne Scheu vor Genreüberschreitungen. Eine vielversprechende, feine Mischung aus Acts abseits des Mainstreams, die schon ein, zwei Hürden in Richtung etwas größerer Bühnen übersprungen haben– gemischt mit internationalen Newcomern, frischen österreichischen Acts, aufstrebenden Musikanten und Kreativen aus der Vierländer Bodenseeregion und jeder Menge DJs, Visual Art und kreativer Auseinandersetzung im Umfeld des Festivals.
In den nächsten Tagen werden wir euch die verschiedenen Acts noch genauer vorstellen.

Donnerstag 16 – 20 Uhr

In Kooperation mit dem Waves Festival Wien und mica-music austria bietet das Dynamo Festival Keynotes, Panels und Workshops an, die sich zum Ziel setzen, neben aktuellen Themen der Musikbranche, auch den Austausch und die Vernetzung von Akteuren aus dem Musikbereich im Vierländereck Österreich, Deutschland, Schweiz und Liechtenstein zu fördern.

Kommentar verfassen