Musik in meinen Ohren: Weihnachtsalben

Musik in meinen Ohren: Weihnachtsalben

Ich bin ein sehr großer Weihnachtsfan und versuche stets eifrig, meine Mitmenschen mit meiner vorweihnachtlichen Stimmung anzustecken. Ich glaube, die Liebe zur besinnlichen Jahreszeit habe ich von meiner Mutter geerbt, denn sie hat unser Zuhause immer mit Weihnachtsdeko, Keksduft und saisonaler Musik verzaubert.

Unerlässlich für die Stimmung sind also gute Weihnachtslieder. Da gibt es selbstverständlich Klassiker, die auf keinem Best of-Album fehlen dürfen (Bing Crosby »Little Drummer Boy«), und Lieder, die einen an die Zeit erinnern, in der man noch an das Christkind glaubte (»Süßer die Glocken nie klingen«).

Seit jeher versuchen Superstars die besinnliche Zeit zu nutzen, um ihr Weihnachtsgeld etwas aufzubessern – mal mehr (Mariah Carey »All I want for Christmas«) und mal weniger erfolgreich (Beatles »Christmas Time is here again«), doch wohl niemand hat diese Aufgabe so gut gemeistert wie Wham! – ich bin bekennender »Last Christmas«-Fan.

Im Jahr 2015 zwangsbeglücken uns unter anderem Kylie Minogue und Helene Fischer mit Weihnachtsalben. Ich bin schon gespannt, ob Letztere »Atemlos« – natürlich textlich leicht abgewandelt und hübsch mit stilvoller Glöckchenmelodie hinterlegt – dem Christkind widmet. Oder noch besser dem Weihnachtsmann: »Hoho, hoho« statt »Oho, oho«.

Unsere Lieblingsweihnachtslieder auf Spotify

Wusstet ihr, dass Seth MacFarlane, der Macher von Family Guy und American Dad, singen kann und ein ganzes Swing-Weihnachtsalbum herausgebracht hat? Kennt ihr das Weihnachtsalbum von She & Him, deren eine Hälfte die Schauspielerin Zooey Deschanel ist?

Wir haben für euch eine ständig wachsende Liste mit Weihnachtsklassikern, aber auch eher unbekannten Songs zusammengestellt. Gerne könnt ihr in den Kommentaren euer Lieblingsweihnachtslied hinterlassen – wenn es uns gefällt, landet es auf unserer Liste.

 

Foto: picjumbo.com

Kommentar verfassen